19. März 2009  
 
Liberale Sporthelden
In der Duisburger FDP hat sich das „Laufteam FDP-Duisburg-Mitte“ gegründet, dass sich seit einiger Zeit an öffentlichen Läufen beteiligt und mit durchaus ansehnlichen Laufzeiten überzeugt.
 
Zum Team, dass für den FDP-Ortsverband Duisburg-Mitte startet, an dem aber inzwischen FDP-Mitglieder aus dem gesamten Stadtgebiet teilnehmen, gehört auch der derzeitige FDP-Oberbürgermeisterkandidat Frank Albrecht. Sein Ergebnis beim zweiten Lauf der ASV-Winterlaufserie am 28. Februar: 23:03 Minuten (5km), und so wie die Umfragewerte der FDP derzeit kontinuierlich steigen, so konnte auch Frank Albrecht seine Zeiten steigern, denn beim ersten Lauf am 31. Januar benötigte er für die gleiche Strecke noch 25:30 Minuten.
 
Der Schnellste des „Laufteams FDP-Duisburg-Mitte“: Peter Ives, mit 21:07min. und bereits im Januar mit 21:21min. Weiterhin gehört zum Team der Huckinger Peter Sindelar junior, der nach 25:35min. im Januar und 23:28min. im Februar ebenfalls eine deutliche Steigerung aufweisen kann. Auch die 3 weiteren, für die FDP angetretenen Andreas Kehl (27:46min. beim 1.Lauf und 26:38min. beim 2.Lauf), der neue Vorsitzende der Jungen Liberalen (JuLis) Matthäus Schlummer (27:50min. im Jan. und 27:34min. im Febr.) und Carsten Bovelet (28:25min. bei Lauf 1 und 27:54min. bei Lauf 2) konnten ihre Leistung verbessern.
 
Vervollständigt wird das Team der FDP durch Dr. Björn Reetz und Dr. Uso Walter, die diesmal krankheits- bzw. verletzungsbedingt nicht teilnehmen konnten. Beide werden aber voraussichtlich zum letzten Lauf der ASV-Winterlaufserie am 28. März, über 10km, das Team verstärken. Bis dahin wird hoffentlich auch die Zahl der anfeuernden Fans (und gleichsam die Umfragewerte für die FDP) weiter gewachsen sein.
 
Wir drücken die Daumen und wüschen viel Erfolg.
 
 
 
von links: Peter Sindelar, Frank Albrecht, Matthäus Schlummer, Andreas Kehl, Peter Ives, Carsten Bovelet